Fehlermeldung

  • Notice: Undefined index: fusion_marina in drupal_theme_initialize() (Zeile 100 von /mnt/web016/a2/86/57362586/htdocs/drupal-7.34-DE/includes/theme.inc).
  • Notice: Trying to get property of non-object in _drupal_theme_initialize() (Zeile 146 von /mnt/web016/a2/86/57362586/htdocs/drupal-7.34-DE/includes/theme.inc).
  • Notice: Trying to get property of non-object in _theme_load_registry() (Zeile 335 von /mnt/web016/a2/86/57362586/htdocs/drupal-7.34-DE/includes/theme.inc).
  • Notice: Undefined index: fusion_marina in theme_get_setting() (Zeile 1439 von /mnt/web016/a2/86/57362586/htdocs/drupal-7.34-DE/includes/theme.inc).

Resistenzsichere Medikamente

Durch die Forschung vergangener Jahrzehnte wurde klar, dass Infektionen entscheidend von den Genfunktionen nicht nur des Erregers, sondern auch seines Wirtsorganismus, z.B. dem Menschen abhängen. Mit dieser Erkenntnis eröffnet sich eine neue Behandlungsmethode, die derzeit verstärkt in das Bewusstsein der Infektionsmedizin rückt und weitgehend von unseren Forschern am Max Planck Institut mit geprägt wurde, die „wirtsgerichtete Infektionstherapie“. Im Gegensatz zu herkömmlichen Antibiotika verspricht sie eine hohe Resistenzsicherheit gegenüber sich rasch anpassenden bakteriellen und viralen Erregern. Mit dieser neuen Art „wirtsgerichteter“ Medikamente könnte eine gravierende Lücke bei der Behandlung von Infektionskrankheiten geschlossen werden.

Die Forschung auf diesem neuen Gebiet schreitet weltweit schnell voran, getragen insbesondere auch von den Partnereinrichtungen der Stiftung. So konnten für die drei bisher ins Visier genommenen Krankheitserreger, Influenza- und Chikungunja-Viren sowie Chlamydien, bereits hochwirksame ‚wirtsgerichtete‘ Substanzen identifiziert werden, die sich in der präklinischen Erprobung befinden. Basierend auf diesen vielversprechenden Erfolgen wird derzeit intensiv an einem wirksamen Ebola-Medikament gearbeitet. Darüber hinaus stehen die in ihrer Bedeutung wachsenden multiresistenten bakteriellen Erreger im Focus aktueller Planungen.